Beiträge

FLAME OR REDEMPTION ist eine “Female Fronted” Metalband aus München mit Ähnlichkeit zu Größen wie GOJIRA, WITHIN TEMPTATION, JINJER oder NIGHTWISH. Ihr erfahrt exklusiv bei uns im Interview, wann es neue Musik der Band geben wird und welche Pläne für 2021 anstehen.

Musiker KIESE bringt zum 10-jährigen YouTube-Jubiläum sein erstes Album “Best of Metal Cover” auf den Markt und lässt uns zumindest für knapp über eine Stunde die Schmach der heutigen Popmusik vergessen. Metal it is!

STARFOUNTAIN DESIGN – das sind Verena und Dave – machen alles rund um Print, Fotografie oder Web in geil und kommen aus Nürnberg. Seit einiger Zeit auch Scheppercore-Partner und Underground- sowie Musik-Supporter in der Region.

SYQEM – selbsternannter “Surreal Metal without bacon” aus Hamburg – sind mit aktueller Single “Dopamine” (VÖ 09.10.2020) am Start. Im Interview erzählt uns Sänger und Multitalent Daniel Bernath unter anderem vom Plattendeal mit Sumerian Records, das Ausrichten des ganzen Lebens auf die Band hin zu einem geplatzten Traum, wie er im Buche steht.

Wer behauptet, aus einer sechsköpfigen Metalcore-Band eine vierköpfige Modern-Metal-Band zu formen, scheint schier unmöglich und nur in kühnsten Träumen zu schaffen, dem straft AN AUTHOR’S EMPIRE Lügen. Seit der Scheppercore Vol. II (April 2017) erlebte das Nürnberger Quartett so Einiges, was es sicher wert ist, näher zu betrachten.

Da isser wieder, der SCHEPPERTALK! Ab sofort versorgen wir Euch wieder mit den großen und kleinen Problemen unserer Underground-Musiker. Vielleicht wirds auch einfach nur informativ und witzig, wer weiß das schon. Seid dabei, wenn es wieder heißt: Ecki und Jonas interviewen die Weltstars von morgen!

Frösche weinen ja bekanntlich nicht und FROGSTAR BATTLE MACHINE legen dafür auch den letzten Beweis ab. Was jedoch keiner erwähnte: diese Frösche sind ziemlich harte und abgefahrene Typen. Heute steht uns Gitarrist Oli Rede und Antwort.

Das Quibble ist seit Jahren einer der Anlaufpunkte für Newcomer-Konzerte in Nürnberg. So haben auch wir hier unseren fulminanten Einstieg in die Underground-Szene gestartet. Für das Interview haben wir uns Michi, den Ansprechpartner Nummer Eins im Quibble, ausgesucht. Viel Spaß!

MUSIK AUS FRANKEN – FÜR FRANKEN unterstützt nun schon seit einigen Jahren die lokale und regionale Underground-Musikszene. Doch wer steckt eigentlich dahinter und warum Franken? Wir haben etwas nachgeforscht und unseren Fragenkatalog ausgepackt.